Mag. Matthias Zezula

geb. 1970

Touristikkaufmann, Rechtsanwalt
Ausbildung: HBLA für Tourismus Klessheim, Recht an der Karl-Franzens-Uni Graz und der Università degli Studi Genova,

In Beziehung mit Claudia Hartner, 1 Kind

Tel.: +43 (0)664 / 13 44 890

Welche Beziehung hast du zu Thal?

Anlässlich der Geburt unserer Tochter Maja im November 2008 haben wir uns nach einem schönen Ort umgesehen, an dem wir uns als Familie niederlassen könnten.

Fündig geworden sind wir in Thal Eck. Ein Fleckerl mit wunderbaren, netten und hilfsbereiten Nachbarn.

Ein altes Haus zum selber herrichten, war zudem genau das was wir gesucht haben, da wir beide gerne altes bewahren.

Bis 2014 noch beruflich in Schladming tätig, konnte ich meinen Kanzleisitz endlich nach Graz verlegen und genieße es nun, mit meiner Familie in einem wunderbaren Ort zu leben.

Warum engagierst du dich politisch?

Ich bin der Überzeugung, dass meine Generation in einem goldenen Zeitalter aufgewachsen ist. Ich möchte, dass auch künftige Generationen so ein wunderbares Leben führen können. Der Schlüssel dafür ist, sich für andere einzusetzen und nicht nur auf sich selbst zu achten, sich nicht unter den Scheffel stellen aber trotzdem auch auf etwas zu verzichten, Gutes bewahren und nicht alles neu haben wollen, die Freiheit zu verteidigen, vor allem die Freiheit der anderen, denn die eigene Freiheit endet dort, wo die des anderen beginnt.

Wo sind deine Stärken?

Gerechtigkeitsfanatiker, umsichtig, bescheiden, hilfsbereit. Leider führt mein Anspruch auf Gerechtigkeit dazu, dass ich ziemlich aufbrausend werden kann. Für Überzeugungen eintreten zu können und keine Angst vor Auseinandersetzung zu haben, gehört dazu. Genauso such ich dann aber wieder die Versöhnung und den Ausgleich. Es ist wohl nicht immer ganz einfach mit mir.

Wie lautet dein Motto?

„Politik mit Freunden für alle, statt mit Freunden nur für Freunde!“

Was sind deine drei Lieblingsorte in Thal?

  • Thal-Eck als Mittelpunkt meines Lebens
  • Landwirtschaftsschule, da man hier sehen kann, was uns die Natur alles schenkt und wie Menschen das Beste daraus machen können.
  • Thal als Ort

Hobbies:

Radfahren, Schwimmen, Squash, Herumwerken, Ideen spinnen.

Sonstiges Wissenswertes:

Ich bin bei der ThAL, weil ich für Thal etwas tun möchte.

 

Thaler Alternative Liste

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Meta

Suche

Kategorien

Archive